BUND Regionalverband Nordschwarzwald

Exkursion: Wirtschaften im FFH-Wald

15. Juni 2021 | Klimawandel, Lebensräume, Natur-/Umwelt-/Klimaschutz, Wälder

Wie halten wir einen FFH-Wald stabil?

(l.o.) Patrick Maier & César Gascon Iglesias (beide BUND), Bernd Obermaier // (l.u.) Bernhard Brenneis, Steffen Mauch & Peter Wilhelm (beide BUND)  (Patrick Maier / BUND-Nordschwarzwald)

Wälder übernehmen viele Aufgaben. Vor allem sind sie aber auch Lebensraum für viele Tiere, Pflanzen und Pilze. Leider bedeutet eine Nutzung immer wieder eine Verschlechterung der ökologischen Qualität und eine Nichtnutzung einen Ausfall für die Forstwirtschaft.

Gemeinsam mit dem Forst Enzkreis (morgens), ForstBW (nachmittags) und dem BUND-Ortsverband Maulbronn haben wir uns Mitte Mai im Wald von Maulbronn getroffen. Einen bebilderten Bericht finden Sie hier: Link zur Exkursion

Zur Übersicht

BUND-Bestellkorb