BUND Regionalverband Nordschwarzwald
Jetzt spenden Mitglied werden

Spektakuläre Bilder von großen und von ganz kleinen tierischen Bewohnern des Ökosystems Eiche

30. Mai 2023 | Natur-/Umwelt-/Klimaschutz

Patrick Maier (Geschäftsführer BUND Regionalverband Nordschwarzwald), Winfried Thein (KoKi) und Wildpark-Förster Carsten Schwarz (von links)  (Patrick Maier / BUND Nordschwarzwald)

Eichelbohrer in extremer Vergrößerung. Waldmäuse und Eichhörnchen, scheue Rehe und Wildschweine, die sich an der alten Eiche reiben. Dazwischen eine Verfolgungsjagd zwischeneinem Eichelhäher und einem Habicht. "Die Eiche - Mein Zuhause" war für mich ein Film wie ein Naturbild. Es geht nicht vorrangig darum, die Natur ökologisch umfangreich und korrekt darzustellen, sondern um ihre Schönheit.

Winfried Thein vom #kokipforzheim hat einen schönen Film ausgewählt und auf dem Podium spannende Fragen gestellt. Wie der Wald der Zukunft aussieht, konnten weder Förster Carsten Schwarz vom Wildpark noch ich beantworten. Anders, vielfältiger, niedriger... Wichtig ist, dass wir den Druck vom Wald nehmen und uns mehr an seiner ökologischen Leistungsfähigkeit orientieren. Wie wichtig dafür alte Bäume sind, wurde im Film gezeigt.

Zur Übersicht

BUND-Bestellkorb