BUND Regionalverband Nordschwarzwald

Sesenkurs und Besuch im Wildbienenparadies

16. Juni 2022 | BUND

Das Sensen ist umweltfreundlich, effektiv, leise, gesund und einfach!

BUND-Mitglieder  (Liss Hoffmann / BUND-Nordschwarzwald)

Wussten Sie, wie wichtig das Mähen mit einer Sense ist? Am Freitag, den 13. Juni 2022, trafen sich 7 Mitglieder der BUND-Ortsgruppe mit Ausbilder Jürgen Pfeiffer im Heckengäu, um das alte Handwerk des Sensenmähens zu erlernen. 
Dort entdeckten sie die Vorteile des Mähens mit der Sense gegenüber dem Mähen mit einer Maschine. Wenn Sie mehr wissen wollen, klicken Sie hier.

Außerdem besuchten sie einen natürlichen Insektengarten. Wie können Sie den mehr als 560 Wildbienenarten helfen? Klicken Sie hier. 

 

Zur Übersicht

BUND-Bestellkorb