BUND-Themen

Freifläche in der Totale

Natur-/Umwelt-/Klimaschutz

Planung & Infrastruktur

Umweltbildung & Beratung


BUND Regionalverband Nordschwarzwald

Den Wald der Zukunft schaffen wir nur zusammen

18. Mai 2020 | Flüsse & Gewässer, Klimawandel, Landwirtschaft, Naturschutz, Wälder, Wildkatze, Natur-/Umwelt-/Klimaschutz

Kiefern, Licht und Störche

Exkursion Neuweiler und Calmbach  (Patrick Maier / BUND Nordschwarzwald)

Neuweiler/Calw. Wie soll der Schwarzwald in Zukunft aussehen? Der Schwarzwald wird seit Jahrhunderten durch den Menschen überprägt. Unter dem Begriff der Holländertanne wurden beispielsweise im 17. ganze Berghänge gerodet. Als nachwachsender Baustoff und CO2-neutraler Brennstoff ruhen auch heute viele Hoffnungen und Interessen auf dem Wald. Gleichzeitig ist der Wald ein wichtiger Lebensraum- und Rückzugsraum für zahlreiche Tiere, Pflanzen und Pilze. Nimmt man noch die gesellschaftliche Aufgabe als Erholungsraum des Menschen hinzu, soll der Wald viele Funktionen erfüllen.

Bereits jetzt zeigen sich die Auswirkungen des Klimawandels im Nordschwarzwald deutlich. Neben den gestiegenen Temperaturen sind es vor allem die länger andauernden Wetterlagen mit beispielsweise längeren Trockenperioden, die unsere Bäume und Wälder schwächen. Insbesondere Monokulturen und Waldabschnitte mit nicht standortangepassten Baumarten sind sehr anfällig für Sturmlagen oder Parasitenbefall. Als BUND Nordschwarzwald setzen wir uns für einen naturnahen Wald mit heimischen Arten wie Stieleiche, Rotbuche oder Waldkiefer ein.

Corona-konform und thematisch passend fand der erste offizielle Abstimmungstermin zwischen dem neuen Geschäftsführer der BUND-Regionalgeschäftsstelle Nordschwarzwald und der Vorstandschaft im BUND-eigenen Wald in Neuweiler (Kreis Calw) statt.  Neben Planungen und Abstimmungen, beispielsweise zum Streuobstprojekt, wurde genügend Zeit eingeplant, um die Entwicklung des verbandseigenen Waldstücks zu begutachten.

Klar ist: Die Zeit rennt und der Wald reagiert sehr träge auf Veränderungen. Wir pflanzen heute praktisch den Wald für unsere Enkel, ohne genau zu wissen, in was für einer Zukunft unsere Enkel leben werden. Dieser Aufgabe werden wir nur zusammen mit Forst und Verwaltungen, der Jägerschaft oder den privaten Nutzerinnen und Nutzern gerecht.

Zur Übersicht

BUND-Bestellkorb