BUND Regionalverband Nordschwarzwald
Jetzt spenden Mitglied werden

Online-Schulaktion: Insektensterben und Wildbienen

Wir haben rund 70 bis 80 Prozent unserer Insektenbiomasse verloren Vortrag: Insektensterben und Wildbienen  (Patrick Maier / BUND-Nordschwarzwald)

Wir haben rund 70 bis 80 Prozent unserer Insektenbiomasse verloren. Die Krefeldstudie zeigt seit 1989, wie sich der Rückgang bis heute entwickelt. „Die Artenvielfalt von Insekten ist auch in Baden-Württemberg im Offenland alarmierend niedrig,“ so die Landesanstalt für Umwelt Baden-Württemberg im November 2020. Mit Schülerinnen und Schülern aus den 8. Klassen des Reuchlin-Gymnasiums in Pforzheim haben wir in einer zweistündigen Einheit diskutiert, was zum Insektensterben führt und wie wir Wildbienen schützen und unterstützen können. Da wo sich Wildbienen wohlfühlen, fühlen sich auch viele andere Tiere und Pflanzen wohl!

Gerne kommen wir auch zu Ihnen an die Schule. Corona bedingt haben wir kurzerhand auf einen Online-Vortrag gewechselt. Dank Laptops, Tablets, einem Beamer und engagierten Lehrerinnen sowie tollen Schülerinnen und Schülern hat der Vortrag auch so wirklich gut geklappt. Schön war, wie viele eigenen Ideen die Jugendlichen eingebracht und wie viele interessante Fragen sie gestellt haben. Den Vortrag können wir altersabhängig anpassen.

Über eine kleine Spende für die Vereinskasse würden wir uns freuen. Versprechen müssen Sie uns allerdings, dass Sie mindestens eine kleine Blühfläche von 1x1 Meter in Blumenkästen, Pflanzgefäßen oder dem Garten anlegen und die Blühfläche über den Winter stehen bleiben darf. Warum das so wichtig ist, erfahren Sie im Vortrag ...

BUND-Bestellkorb