Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der hier beschriebenen Verwendung von Cookies durch den BUND einverstanden. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen bzw. eine erteilte Einwilligung widerrufen. Der Einsatz von Cookies erfolgt, um Ihre Nutzung unserer Webseiten zu analysieren und unser Angebot zu personalisieren.

BUND-Themen

Kindergruppen

Magerrasen

Pilze

Wildkatze


BUND Regionalverband Nordschwarzwald

Freitag, 29. November: Globaler Klimastreik

Fridays For Future: in 129 Städten sind Aktionen geplant – und der BUND ist mit dabei!

Bild: Liss Hoffmann

Die Zeit drängt. Deshalb müssen wir jetzt handeln. Wir fordern endlich ein wirksames Klimapaket. Nicht irgendwann, sondern bis zur Halbzeitbilanz der Großen Koalition am 29.11.2019 und damit rechtzeitig vor der Weltklimakonferenz Anfang Dezember!

Klimakrise, das heißt: das größte Artensterben in der Geschichte der Menschheit, immer häufiger auftretende Extremwetterereignisse, steigende Meeresspiegel, neue Epidemien, zunehmende Waldbrände.

Nahrungsmittelengpässe, Fluchtbewegungen, Dürren und Überflutungen, werden unsere Welt verändern in einem Ausmaß, das bislang unvorstellbar scheint. 

Die Lebensgrundlagen von uns allen sind in Gefahr.

Was wir jetzt brauchen, ist ein #NeustartKlima: Es muss endlich Schluss sein mit Pillepalle und business as usual. Wir fordern Klimagerechtigkeit – und zwar jetzt!

Samstag, 09. November 2019, 11 -14 Uhr: "Eichhörnchen im Herbst"

Für Kinder von 4,5 bis 9 Jahren. Ort: Neuenbürg /Arnbach.

Wald- und Wiesenerlebnis mit Britta und Klaus Faaß

Was raschelt da auf dem Waldboden und ist so schnell das man es kaum sehen kann?

Mit ein wenig Glück, kann man im Herbst die Eichhörnchen dabei beobachten, wie sie ihre Wintervorräte anlegen.

  • Was schmeckt  einem Eichhörnchen?
  • Wo wohnt das Eichhörnchen?
  • Welche Feinde hat das Eichhörnchen?

Anhand von Spielen und Experimenten lernen wir Interessantes und Wissenswertes über die Eichhörnchen und ihren Lebensraum.

Mit Säge, Zange und Bohrer bastelt sich jeder sein eigenes kleines Eichhörnchen, als Andenken für daheim (Material und Werkzeug wird gestellt).

Bitte zieht euch dem Wetter entsprechend an und achtet auf wasserdichtes Schuhwerk. Vesper und Getränk nicht vergessen.

Anmeldungen gerne telefonisch oder per Mail.

Donnerstag, 24. Oktober 2019, 19 Uhr: "SUMM SUMM SUMM"

Podiumsdiskussion im Goldenen Anker, Pforzheim-Dillweißenstein.

Das Volksbegehren Artenvielfalt "Rettet die Bienen" wurde samt Begleitgesetz im Bayrischen Landtag verabschiedet.

Das Pendant aus Baden-Württemberg hat in den letzten Monaten für kontroverse Diskussionen gesorgt. Auch wenn Das Volksbegehren Artenschutz derzeit ruht, bleibt das Thema Schutz unserer Insekten nach wie vor aktuell. Auch unsere Landwirte sind von Maßnahmen betroffen.

Auf dem Pudium diskutieren Sylvia Pilarsky-Grosch, politische Geschäftsführerin des BUND Baden-Württemberg, Uwe Kille, Kreisobmann der Imker im Enzkreis und Robin Bischoff, Biowinzer vom Weingut Bischoff in Keltern. moderiert wird die Diskussion von Walter Appenzeller. Der Eintritt ist frei.

Weitere Infos zu dieser Veranstaltung findet ihr hier.

BUND-Bestellkorb